Herzlich wilkommen

Seit November ist unsere neue Ausbilderin Gabriele Lintorf mit auf dem Hillmannshof unterwegs.

Gabi ist seit vielen Jahren erfolgreich als Ausbilderin im Rheinland tätig und viele von euch haben sie auch schon auf den rheinischen Turnieren als Richterin kennen und schätzen gelernt.

Zu den Aufgaben von Gabi gehört die gesamte Ausbildung von Pferden und Reitern auf der Reitanlage Hillmannshof.

Turnier- und Freizeitreiter finden in ihr eine engagierte Ansprechpartnerin und werden mit viel Fachkenntnis gefördert.

Besonderen Wert legt sie auf eine solide und pferdegerechte Basisausbildung –  bis hin zur Förderung in die hohen Klassen hinein.

Auch die Leitung unserer Reitschule liegt in Gabis Händen. Hier ist sie engagiert in der Kinder- und Jugendförderung tätig. Und auch den Erwachsenen steht sie mit Rat und Tat zur Seite.

 

Ihr habt Fragen?

Meldet euch gerne unter 0159 01340377

Reitabzeichen 8,7 und 6 auf dem Hillmannshof

Unser Reitschüler haben in der zweiten Osterferien Woche erfolgreich den Lehrgang absolviert und die Prüfung zum Reitabzeichen 8, 7 und 6 Bestanden🥳
Wir sind sehr stolz darauf wie ihr euch und die Schulponys, trotz schwierigen Anforderungen präsentiert habt. Danke an alle Helfer, an die Richterin und an alle Eltern die diese tolle Erfahrung ihren Kindern ermöglichen.😊

Stormy geht in Rente

Nach vielen, vielen gemeinsamen Jahren, haben wir uns dazu entschlossen, unseren lieben Stormy in den wohlverdienten Ruhestand zu schicken. Getreu dem Motto „Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist“ wird Stormy seine Zeit als Schulpony wohl in bester Erinnerung halten. Seine Rente wird er bei neuen Kumpels & mit ganz viel Freizeit verbringen.

Der Hillmannshof war erfolgreich auf dem Reitturnier des RV Aldekerk unterwegs

Jana Sydow sicherte sich mit ihrer „Lou“ den 4. Platz in einer Dressurprüfung der Klasse A**.
Erstmalig zusammen wagte sich Jana Bobek mit ihrem Jungspund Rudi an den Start. Die beiden ritten in der Dressurprüfung der Klasse E direkt eine schöne, sichere Runde die Lust auf mehr machte.
Sonja Seilheimer stellte Primo ebenfalls in der Dressurprüfung der Klasse E vor. Obwohl Sonja noch ihre ersten Turniererfahrungen sammelt, gelang den zwei die erste Reserve in der Platzierung zu werden.
Wir sind stolz auf euch und sagen Herzlichen Glückwunsch.